Ehrenamtliche Mitarbeit an einer Online-Datenbank

Gesucht wird eine medizinisch / therapeutische oder (sozial-) pädagogische Fachkraft (w / m) mit Lust am Schreiben und Recherchieren

Unter dem Motto (und mit dem Versprechen): FINDEN STATT SUCHEN hat die BAG-TL/WS vor einigen Jahren eine übersichtlich strukturierte AD(H)S-Datenbank entwickelt, die allen Interessenten einen kostenlosen Zugang auf ausgewählte Informationen gewährt. Inzwischen ist die Datenbank auch ein willkommener Newsletter geworden, wo Nachrichten zu verschiedenen Themen sowie Veranstaltungstermine abgeholt werden können.

Für all die damit verbundenen Aufgaben suchen wir dringend Hilfe. Wer ein Faible für redaktionelle Gestaltung hat, wer sein medizinisch / therapeutisches Wissen mit anderen teilen möchte oder wer schon immer Einfluss auf die Auswahl von Nachrichten nehmen wollte, findet bei uns ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld

Ihre Aufgaben:

  • Recherchen in verschiedenen Medien nach geeigneten Beiträgen und Nachrichten durchführen.
  • Ausgewählte Informationen in die vorgegebene Struktur der Datenbank einpflegen.
  • Erläuternde Kurztexte verfassen und Keywords eingeben.
  • Kontakte zu Herausgebern, Verlagen und Autoren pflegen.
  • Datenschutzrichtlinien und Urheberrechte beachten.

Voraussetzungen:

  • Fachlicher oder selbstbetroffener Background zur Thematik der Datenbank.
  • Eigenverantwortliche, gewissenhafte und zuverlässige Mitarbeit im Homeoffice.

Ehrenamtliches Engagement:

Ihre Mitarbeit innerhalb des Vereins bietet viel Raum für selbständiges und eigenverantwortliches Handeln. Die Zusammenarbeit ist geprägt von Vertrauen, Offenheit, gegenseitiger Unterstützung bei individueller Zeiteinteilung.

Ehrenamtliches Engagement ist eine sinnvolle Ergänzung zum Beruf oder eine Bereicherung für die Zeit danach. Es soll Spaß machen und darf nicht zur Belastung werden. Bitte melden Sie sich und schreiben Sie eine Mail an den Vorsitzenden Eckhard Barth: ebarth@bag-tl.de

Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Teilleistungs-/Wahrnehmungsstörungen e.V., Kaiser-Otto-Straße 58a, 50259 Pulheim, Tel.: 0170-388 1008.

Download der Anzeige